Ganzheitliche Männermedizin & Urologie

Die ganzheitliche Betrachtung eines jeden Patienten inklusive der Erstellung eines individuellen Diagnose- und Therapieplans ist zentrales Merkmal unserer Arbeit.

Ausstattung

Folgende Ausrüstung steht zur Verfügung: 

Modernstes Ultraschall-Diagnostiksystem der Firma Hitachi mit 5 und 7,5 MHz sowie TRUS- System zur Durchführung der transrectalen Ultraschalluntersuchung der Prostata. Photodokumentation durch Videoprinter.

Beckenboden-Therapie-Gerät NeoControl nach dem Prinzip der Extrakorporalen Magnetischen Innervation (ExMI).

Endoskopiesystem der Firma Wolff mit Video-Monitoring. Alle Untersuchungen werden über das computergesteuerte Videosystem für den Facharzt und den Patienten wiedergegeben so daß dem Patienten ein genauer Einblick in sein Organsystem ermöglicht wird.

Klinisch-Chemisches Labor
für die übliche Routine-Diagnostik (Urin, Blut)

Urindiagnostik mit Phasenkontrastmikroskop (Vitek-Verfahren zur Bestimmung der Keimbelastung des Urins)

Uroflowmetrie: diagnostisches Verfahren zur Strahlstärkemessung , bei dem der Harnausfluss während der Blasenentleerung (Miktion) gemessen wird (das "EKG" des Urologen).

Andrologielabor zur Durchführung einer Ejakulat-Analyse bei unerfülltem Kinderwunsch

Behandlungssysteme zur Durchführung minimal invasiver Therapien (HIFU, Greenlight-Laser, Evolve-Laser)

MRT-gesteuerte Prostata-Biopsie (Bio-Jet)